Vienna Motorsport Show 2017 Timetable

Die Vienna Motorsport Show 2017 diese Woche im Riverside – Freier Eintritt an allen drei Tagen

 

Freitag, 17. März 2017

10.00 Uhr Evita Stadler/Franz Altmann/Günter Ledl Formel Historic
10:30 Uhr Erich Hammerler/ Niki Horvath Ehret mir die Amateure
11.00 Uhr Chris Höher 4 x Meister (Formel 3)
11.30 Uhr Dominik Kraihamer / Norbert Siedler Langstrecke
12.00 Uhr Alex Wurz / Christian Klien Formel 1
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Autogrammzeile
14.30 Uhr Thomas Preining Porsche Junior
15.00 Uhr Milan Troska / Peter Reischl / Dolmetsch Quattro Legend
15.30 Uhr Franz Wurz/ Herbert Eigenbauer Rallycross Legends
16.00 Uhr Peter Peter / Michael Kruschik Rennsport Legende
16.20 Uhr Max Hofer Audi Sport TT Cup
16.40 Uhr Walter Lechner sen. 5 x Interserie-Sieger
17.00 Uhr Dr. Peter Schöggl / Heribert Werginz Rennsport Technik
17.30 Uhr A. Wurz / D. Kraihamer / N.Siedler Langstrecke
18.00 Uhr Alex Wurz / David Lackner Kart
18.30 Uhr Gottfried Pilz / Jakob Schober BMW Challenge

 

Samstag, 18. März 2017

09.30 Uhr Günter Ledl / Niki Horvath Classica Trophy
10.00 Uhr Gottfried Pilz / Jakob Schober BMW Challenge
10.20 Uhr Erich Hammerler / Karl Faist Ehret mir die Amateure
10.40 Uhr Norbert Siedler / Thomas Preining Porsche Langstrecke
11.00 Uhr A. Wurz / C. Klien / P. Friesacher Österreicher in der F1
11.40 Uhr Peter Peter / Max Hofer Rundstrecke Jung / Alt
12.10 Uhr Chris Höher / David Lackner Formel Karriere
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Autogrammzeile
14.30 Uhr G. Ledl / E. Hammerler / K. Faist Amateure
15.00 Uhr Team Fischer (Markus, Michael, Gerald) Histo Cup, Langstrecke
15.30 Uhr Dr. Peter Schöggl / P. Frisacher / C. Klien Formel 1
16.00 Uhr Walter Lechner / Robert Lechner Team Lechner
16.20 Uhr M. Troska / P. Reischl / H. Eigenbauer Quattro Legend
16.40 Uhr Alle noch anweseden Fahrer zum Schluss-Happening auf die Bühne zwecks Verabschiedung 2017

Diese Woche findet bereits die Vienna Motorsport Show 2017 statt. Von Donnerstag, dem 16. März, bis Samstag, den 18. März, verwandelt sich das Riverside in eine „Boxengasse der Extraklasse“. Riverisde-Eigner KR Peter K. Schaider hat auch in der zehnten Auflage dieser Ausstellung sein Können voll ausgespielt, womit sich die Besucher auf tolle Exponate und auch den direkten Kontakt mit zahlreichen Persönlichkeiten der österreichischen Motorsportszene freuen dürfen.

Freitag und Samstag gehören neben den Autos, die schon am Donnerstag vor Ort sind, auch den Sportlern, von denen sich viele angesagt haben, um in einem der zahlreichen Podiumsgespräche über Aktuelles bzw. auch Vergangenes locker zu plaudern, oder bei der Autogrammzeile dabei sen werden.

Gespannt sein darf man hier auf Alexander Wurz (Formel1, zweifacher Le-Mans-Sieger, WEC-Toyota-Pilot), Franz Wutz (dreifacher Ralleycross Europameister und Vater von Alexander), LangstreckenPilot Norbert SiedlerDr. Peter Schöggl (Technik-Guru der Formel 1), Jakob Schober (BMW Challenge-Rookie 2017), Max Pucher (Rallycross Weltmeisterschaft/Chief RX Team Austria), Gottfried Pilz (BMW Challenge-Rookie 2016 und BMW Challenge Sieger 2016),  Formel4-Pilot Robert LechnerDominik Kraihamer (LeMans, etc), Michael, Markus und Gerald Fischer (Langstrecke, Hisste Cup).